Archivierter Artikel vom 17.11.2020, 20:00 Uhr
Plus
Westerwaldkreis

Nach Anklage wegen Drogenhandels: Ohne Handschellen das Gericht verlassen

Nach einigen Monaten der Untersuchungshaft konnte ein 32-jähriger Angeklagter das Amtsgericht Montabaur ohne Handschellen wieder verlassen und nach Hause fahren. Der Tatvorwurf: Mit Haschisch und Amphetaminen in nicht geringen Mengen soll er gehandelt haben.

Von Susanne Willke Lesezeit: 2 Minuten