Archivierter Artikel vom 20.11.2013, 08:41 Uhr
Höhr-Grenzhausen

Mopedfahrer schwer verletzt – Verursacher flüchtet

Für einen Unfall, bei dem schon am Freitag gegen 16.40 Uhr in Höhr-Grenzhausen ein Mopedfahrer schwer verletzt wurde, sucht die Polizei dringend Zeugen.

Der 23-jährige Kleinkraftradfahrer und ein unbekannter Pkw-Fahrer befuhren die Westerwaldstraße in Fahrtrichtung Hilgert. Beide Fahrzeugführer bogen nach links in die Parkstraße ab. Der Zweiradfahrer erschrak sich, als er bemerkte, dass er während des Abbiegevorgangs durch den Pkw-Fahrer überholt wird und kam zu Fall. Durch den Fall zog er sich eine Fraktur am rechten Fuß zu. Der Fahrer des Kleinkraftrades stand vermutlich unter dem Einfluss von Medikamenten und ist nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Es wurde eine Blutprobe angeordnet. Beim unfallverursachenden Pkw-Fahrer soll sich um einen VW Golf gehandelt haben. Das amtliche Kennzeichen ist nicht bekannt. Die Polizei in Höhr-Grenzhausen (Telefon 02624/94020) sucht insbesondere eine Zeugin, die mit einem Pkw mit EMS-Kennzeichen hinter den beiden Unfallbeteiligten gefahren sein soll.