Archivierter Artikel vom 02.04.2019, 06:00 Uhr
Plus
Montabaur

Mitarbeiterinnen des Jobcenters wüst beschimpft: Arbeitslose wegen Beleidigung vor Gericht

Zwischen Mitarbeitern und Kunden des Jobcenters geht es nicht immer harmonisch zu. Mitunter werden Vertreter der Behörde beleidigt oder bedroht, manchmal fühlen sich Kunden durch unzumutbare Jobangebote oder Sanktionen schikaniert. Im Montabaurer Jobcenter ist im vergangenen Sommer ein eigentlich harmloser Termin derart eskaliert, dass die Polizei gerufen wurde. Die Langzeitarbeitslose (49) wurde dabei so unverschämt, dass sie sich nun vor Gericht wiederfand.

Von Thorsten Ferdinand Lesezeit: 3 Minuten