Archivierter Artikel vom 03.05.2017, 19:30 Uhr
Plus
Westerwald

Mit Pedelecs die Fuchskaute erklommen

Was so ein richtiger Wäller Radler ist, den kann auch Dauerregen nicht schrecken: Pünktlich um 9 Uhr morgens treffen die Teilnehmer am mittlerweile dritten Westerwälder Pedelec-Tag am 1. Mai im Stöffel-Park bei Enspel ein. Obwohl es bei den meisten von ihnen schon zu Hause zu nieseln begonnen hatte. Doch im Tertiär- und Erlebnispark, der einmal mehr seine vielfältigen Funktionen beweist, bleibt es vorerst noch trocken. So können sich insbesondere die Pedelec-Neulinge von den E-Bike-Spezialisten in die Funktionsweise der modernen, umweltfreundlichen Fortbewegungsmittel einweisen lassen. Und fast alle, die sich angemeldet hatten, sind trotz ungünstiger Prognose gekommen.

Von Markus Müller Lesezeit: 2 Minuten