Ötzingen

Mit gestohlenem Holz durchgebrannt

Dieses Holzmachen war vergeblich: Ein Unbekannter hat von einem Grundstück zwischen Ötzingen und Helferskirchen bereits gespaltenes Brennholz gestohlen.

Anzeige

Ötzingen. Dieses Holzmachen war vergeblich: Ein Unbekannter hat von einem Grundstück zwischen Ötzingen und Helferskirchen bereits gespaltenes Brennholz gestohlen.

Es handelt sich dabei um etwas zehn Raummeter Buchenholz in einem Wert von 600 Euro. Die Polizei Montabaur sucht nach Zeugen des Diebstahls, der erst in dieser Woche bemerkt worden ist, aber schon seit Mitte August begangen worden sein könnte.

.