Archivierter Artikel vom 24.03.2022, 17:51 Uhr
Plus
Montabaur

Mit Drogen gehandelt: 25-Jähriger muss ins Gefängnis

Zu einer Freiheitsstrafe von zwei Jahren hat das Schöffengericht Montabaur einen 25-Jährigen aus der VG Montabaur verurteilt, weil er sich des unerlaubten Handelns mit Betäubungsmitteln schuldig gemacht hat. Von September 2020 bis Mai 2021 hat er zwölf Mal gewinnbringend Drogen verkauft, in einem Fall an einen damals 16-jährigen Abnehmer.

Von Angela Baumeier Lesezeit: 2 Minuten