Archivierter Artikel vom 15.10.2012, 11:00 Uhr
Plus

Mission possible: Ein Fall für Kimba und Kai

Ein hartes Stück Arbeit wartet auf Personenspürhund Kimba und Kai Fischbach, Diensthundeführer bei der Polizei Rheinland-Pfalz. Kimba ist einer von drei ausgebildeten Mantrailern (deutsch: Personenspürhund) in Rheinland-Pfalz, und soll heute in Freirachdorf zeigen, was er kann. Eine Person muss gefunden werden, etwas, wofür Kimba oft auch im Ernstfall eingesetzt wird. Das Schwierige: Die Person, die die Übungsfährte gelegt hat, wohnt auch in Freirachdorf. Aus Tausenden von Fährten, die sie bereits hinterlassen hat, muss Kimba die Frischeste finden.

Lesezeit: 5 Minuten
+ 2 weitere Artikel zum Thema