Hachenburg

Millioneninvestition im Westerwald: Im Landschaftsmuseum beginnt das digitale Zeitalter

Es war schwer festzustellen, wer mehr strahlte: die Sonne oder Dr. Manfrid Ehrenwerth, der Leiter des Landschaftsmuseums Westerwald in Hachenburg. Denn mit der Einweihung des umgestalteten Museumsdorfes (Anbau an das Hofgartenhaus sowie Erweiterung und Modernisierung des Eingangsbereichs) wurde, so Ehrenwerth, der Höhepunkt eines langwierigen Prozesses erreicht. Das Ergebnis der rund 1 Million Euro schweren Investition sei hervorragend, vor allem die digitale Medienlandschaft eröffne völlig neue Möglichkeiten in der Museumsarbeit.

Nadja Hoffmann-Heidrich Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net