Archivierter Artikel vom 10.12.2014, 16:48 Uhr
Plus
Steinebach/Koblenz

Messerstecherprozess von Steinebach: Freispruch bis lebenslang

Die Plädoyers im Messerstecherprozess sind unterschiedlich. Während die Staatsanwältin eine Jugendhaftstrafe von sieben Jahren und sechs Monaten fordert, wollen die Nebenkläger eine lebenslange Freiheitsstrafe wegen Mord.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 18 weitere Artikel zum Thema