Archivierter Artikel vom 10.07.2011, 12:59 Uhr
Stahlhofen

Messerattake: 25-Jährige außer Lebensgefahr

Die 25-jährige Frau, die am Freitag von ihrem Ex-Freund durch zwei Messerstiche lebensgefährlich verletzt wurde, ist außer Lebensgefahr.

Stahlhofen – Die 25-jährige Frau, die am Freitag von ihrem Ex-Freund durch zwei Messerstiche lebensgefährlich verletzt wurde, ist außer Lebensgefahr.

Wie die Polizei berichtet, wird die junge Frau weiter im Krankenhaus behandelt, ihr Zustand aber hat sich stabilisiert. Der 33-jährige Beschuldigte sitzt jetzt in Untersuchungshaft. Der Richter wirft ihm Versuchten Totschlag vor und ließ ihn sofort in eine Justizvollzugsanstalt einliefern.    skw