Archivierter Artikel vom 09.11.2012, 21:30 Uhr

Messerattacke in Stahlhofen: Täter stellt sich als Opfer dar

Stahlhofen/Koblenz – Ein Marokkaner lauerte im Juli 2011 seiner Ex-Freundin auf einem Reiterhof in Stahlhofen auf, zwang sie zum Sprechen arabischer Verse und stach zweimal mit einem Küchenmesser auf die heute 25-Jährige ein. Bereits im November vergangenen Jahres wurde der 34-Jährige wegen Nötigung, Freiheitsberaubung und gefährlicher Körperverletzung zu fünf Jahren und neun Monaten Haft verurteilt. Wegen eines Rechtsfehlers hob der Bundesgerichtshof das Urteil teilweise auf, deshalb wird der Prozess erneut aufgerollt.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net