Plus
Westerwaldkreis

Mehr als 100 Gottesdienste in 27 Kirchengemeinden: Viele Wäller feiern Weihnachten draußen

Ob in der Kirche, im Gemeindehaus oder unter freiem Himmel: Auch in diesem Jahr beziehungsweise gerade nach den Corona-bedingten Einschränkungen haben zahlreiche Westerwälderinnen und Westerwälder die vielen Weihnachtsgottesdienste in der Region besucht. Alleine in den 27 Kirchengemeinden des Evangelischen Dekanats Westerwald fanden mehr als 100 Gottesdienste statt – einige davon an ganz besonderen Orten, heißt es in einer Pressemitteilung des Dekanats.

Lesezeit: 3 Minuten
Zum Beispiel auf dem Laigueglia-Platz in Höhr-Grenzhausen. Dort hatten zahlreiche Familien während der Adventszeit eine liebevolle Weihnachtslandschaft errichtet. Mehrere Hundert Menschen feierten dort an Heiligabend einen außergewöhnlichen Familiengottesdienst: Begleitet von klassischen Weihnachtsliedern und modernen Popsongs, erzählten Kinder und Erwachsene die Weihnachtsgeschichte nach. Eine Hoffnungsgeschichte, die in diesem Jahr nicht nur ...