Archivierter Artikel vom 11.11.2020, 09:21 Uhr
Höhr-Grenzhausen

Marihuana und Amphetamin: Polizei schnappt Autofahrer mit Drogensammlung

Amphetamin und gerine Mengen Marihuana: Das ist die Ausbeute einer Verkehrskontrolle der Autobahnpolizei Montabaur am Dienstag an der A48. Dem betroffenen Autofahrer drohen nun rechtliche Konsequenzen.

Symbolbild: dpa
Symbolbild: dpa
Foto: dpa

Durch eine Streife der Autobahnpolizei Montabaur wurde ein 37-jähriger Autofahrer auf der A48 an der Anschlussstelle Höhr-Grenzhausen einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei stellten die Beamten am Dienstagmittag fest, dass der Mann aus der VG Rengsdorf-Waldbreitbach unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln steht. Bei der anschließenden Durchsuchung des Wagens konnten die Polizisten Amphetamin und geringe Mengen Marihuana sicherstellen.

Die Weiterfahrt wurde dem Fahrer umgehend untersagt und eine Blutprobe entnommen. Eine einsprechende Strafanzeige wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz und eine Anzeige wegen des Führens eines Autos unter der Einwirkung von Betäubungsmitteln wurden eingeleitet.