Archivierter Artikel vom 03.06.2012, 20:29 Uhr
Plus
Marienstatt

Marienstatt öffnete Türen für Tausende Besucher

Einmal sehen, wie die Mönche leben: Diesen Wunsch bekamen am Samstag Tausende Besucher erfüllt. Denn die Zisterzienserabtei Marienstatt hatte anlässlich ihres 800. Geburtstags zum Tag der offenen Tür eingeladen. Schon am frühen Morgen zeichnete sich ab, welch großes Interesse die Bevölkerung an dem spirituell und kulturhistorisch so bedeutsamen Kloster im Tal der Nister hat. Bereits kurz nach 9 Uhr stauten sich Autos und Busse rund um das Gelände, doch die Feuerwehr konnte ein Verkehrschaos verhindern.

Lesezeit: 3 Minuten