Archivierter Artikel vom 10.12.2010, 12:29 Uhr
Plus
Bad Marienberg

Marienbad wächst wie Phönix aus der Asche

Der 25. Juni 2010 war für das Marienbad ein Schicksalstag. Doch so düster, wie der Brandschaden in der Saunaelektrik und der klebrige Ruß das Bild zunächst zeichneten, blieb es nicht. Inzwischen zeigt sich die beliebte Freizeitstätte in der Westerwälder Kurstadt mehr als erholt von dem Schrecken des Feuers, vor allem der Saunabereich wird völlig umgekrempelt.

Lesezeit: 1 Minuten