Archivierter Artikel vom 15.08.2022, 20:00 Uhr
Plus
Montabaur

Manko in Montabaur: Eltern warten seit fast zehn Jahren auf Spielplatz

Wie viele Kinderspielplätze braucht eine Stadt und welche Entfernung zu den Spielstätten ist für Familien zumutbar? Diese Fragen standen im Raum, als in den Gremien der Stadt Montabaur unlängst über den Bau eines weiteren Kinderspielplatzes am Rande des Baugebiets Kesselwiese diskutiert wurde. Anlass war ein Antrag der FWG, auf einem unbebauten Grundstück im Eingangsbereich des Stadtteils eine zusätzliche Spielstätte anzulegen.

Von Thorsten Ferdinand Lesezeit: 3 Minuten