Selters

Mammutaufgabe: Selters investiert in Sicherheit der Wasserversorgung

Der Klimawandel ist eine globale gesellschaftliche Herausforderung, die aber auch regional und örtlich teils erschreckende Auswirkungen mit sich bringt und zu konkretem Handeln zwingt. Dieser Verantwortung stellen sich die Selterser Verbandsgemeindewerke mit Blick auf die Sicherung der Wasserversorgung. Insgesamt steigen angesichts dieser Mammutaufgabe die Investitionen im Wirtschaftsplan Wasser, den der Verbandsgemeinderat verabschiedet hat, von 1,25 (2020) auf 2,18 Millionen Euro 2021.

Katrin Maue-Klaeser Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net