Plus
Selters

Luftfilteranlagen angeschafft: Kinder und Erzieherinnen in Selters können aufatmen

Die ersten Messergebnisse ließen es schon vermuten, und die Auswertung einer ganztägigen Versuchsanordnung bestätigte die Wirksamkeit: Der Test von Luftfilteranlagen in der Selterser kommunalen Kindertagesstätte Sonnenschein (wir berichteten) ist erfolgreich verlaufen. Die Else Schütz Stiftung, die den Probelauf initiiert hatte, hat auf Grundlage der guten Ergebnisse bereits Filteranlagen für die gesamte Kita angeschafft. Sie wurden Mitte der Woche geliefert und aufgestellt.

Von Katrin Maue-Klaeser
Lesezeit: 2 Minuten
In vier unterschiedlich genutzten Räumen der Kita sowie im Flur waren einerseits Geräte verteilt, die ein künstliches (gänzlich ungefährliches) Aerosol verteilen, andererseits verschieden große Luftfilter und zudem Messgeräte, die die Qualität und Aerosolbelastung der Raumluft erfassen. Die Vertreter der Else Schütz Stiftung, Geschäftsführer Dr. Johann Christian Meier und Projektkoordinatorin Cordula ...