Archivierter Artikel vom 21.01.2021, 15:15 Uhr
Helferskirchen/Ötzingen

Lkw umgekippt: L 267 bei Ötzingen gesperrt

Auf der Landesstraße 267 zwischen Helferskirchen und Ötzingen ist es gegen 14 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit einem vollbeladenen Lkw gekommen. Ein 40-Tonner war von der Fahrbahn abgekommen und fiel komplett auf die Seite. Die Straße musste komplett gesperrt werden.

Der Umgekippte Laster auf der L 267.
Der Umgekippte Laster auf der L 267.
Foto: privat

Wie die Polizei mitteilt, war der Lkw russischer Zulassung mit Dachpappe beladen und von Helferskirchen kommend in Fahrtrichtung Ötzingen unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache kam der Laster in Höhe eines Reiterhofs nach rechts von der Fahrbahn ab und kippte um. Durch die eingesetzten Feuerwehrkräfte wurde bereits Diesel-Kraftstoff aus dem Lkw gepumpt.

Da das Frachtgut auf einen anderen Lkw umgeladen werden muss, sollte die L 267 bis ca. 18 Uhr voll gesperrt sein. Durch die Straßenmeisterei wurde eine Umleitungsstrecke ausgeschildert.