Höhr-Grenzhausen

LKW auf A48 umgekippt: Vollsperrung führt zu Problemen im Umland

Auf der A48 ist es am Montagnachmittag zu einem schweren LKW-Unfall gekommen. Nach Polizei-Informationen ist die Autobahn in beiden Richtungen weiterhin voll gesperrt.

Marius Reichert
Vollsperrung auf der A48, in beiden Richtungen: Der Grund: ein umgekippter LKW.
Vollsperrung auf der A48, in beiden Richtungen: Der Grund: ein umgekippter LKW.
Foto: Sascha Ditscher

Schwerer LKW-Unfall auf der A48 bei Höhr-Grenzhausen. Dort ist am späten Montagnachmittag ein LKW mit Sand umgekippt.

Einsatzkräfte sind dabei, die Fahrbahn schnell wieder freizugeben. Wie lange das dauert, ist bislang unklar. Die Aufräumarbeiten werden durch einsetzenden Regen erschwert.

Wir berichten weiter.