Archivierter Artikel vom 16.10.2018, 12:00 Uhr
Plus

Limburgs Bischof Georg Bätzing im Interview: Ich bewundere Katharina Kaspers Mut

Einen Tag nach der Heiligsprechung von Katharina Kasper durch Papst Franziskus auf dem Petersplatz hat der Bischof von Limburg, Dr. Georg Bätzing, die Dernbacher Ordensschwester und Gründerin des Ordens der Armen Dienstmägde Jesu Christi beim Dankgottesdienst zu Ehren der Heiligen in der Jesuitenkirche Sant' Ignazio am Montag in Rom als eine „kluge Frau“ gewürdigt, die die Nöte der Menschen erkannt und sich für sie eingesetzt hat, dies alles in einem unerschütterlichen Glauben an Gott. Was bedeutet dem Bischof Katharina Kasper? Warum ist die erste Heilige des Bistums auch heute noch, 120 Jahre nach ihrem Tod, so aktuell? Und was bedeutet die Heiligsprechung für den Dernbacher Orden und für die Diözese Limburg? Darüber haben wir aktuell mit dem Bischof gesprochen.

Von Stephanie Kühr Lesezeit: 6 Minuten
+ 21 weitere Artikel zum Thema