Archivierter Artikel vom 17.11.2015, 21:01 Uhr

Lieder und Gedichte: Ulrik Remy unterstützt Wäller Bündnis

Der Liedermacher, Schriftsteller und Komponist Ulrik Remy („Ich bin aus'm Westerwald“) unterstützt das Wäller Bündnis für Menschlichkeit und Toleranz.

Am Donnerstag wird er im Rahmen der Kundgebung ab 18 Uhr auf dem St. Hubertusplatz in Rennerod Lieder und Gedichte vortragen. Der 66-jährige Künstler ist nach längeren Auslandsaufenthalten (zuletzt in den Vereinigten Staaten) erst in diesem Sommer wieder nach Deutschland zurückgekehrt. Sein musikalisches Bekenntnis zum Westerwald, das mit der Zeile „Ich komm aus einem Land, wo der Ginster blüht ...“ beginnt, gilt bis heute als inoffizielle Hymne für die Region. kra