Archivierter Artikel vom 15.11.2012, 06:00 Uhr

Liebesdrama auf Reiterhof: Geiselnehmer erneut verurteilt

Stahlhofen/Koblenz – Neues Urteil im Prozess um das Liebesdrama von Stahlhofen: Er überfiel seine Ex-Freundin (25) in der Sattelkammer eines Reiterhofes, stach mit einem Küchenmesser auf sie ein und zwang sie, arabische Verse zu sprechen – wahrscheinlich das islamische Glaubensbekenntnis. Jetzt hat das Landgericht Koblenz den Marokkaner (34) unter anderem wegen Geiselnahme zu fünf Jahren und neun Monaten Gefängnis verurteilt. Er zeigte im Prozess keinerlei Reue, sprach kein Wort. Aber die Richter werteten die Aussage des Opfers als völlig glaubhaft.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net