Archivierter Artikel vom 15.05.2018, 15:50 Uhr
Plus
Montabaur

Letzte Chance: Junger Kiffer bekommt Bewährungsstrafe

Obwohl er im Februar in der Kreisstadt mit Cannabis und Marihuana erwischt wurde und bereits im August vergangenen Jahres wegen unerlaubtem Besitz von Betäubungsmitteln richterlich verwarnt wurde, gewährte das Jugendschöffengericht Montabaur einem 19-Jährigen nochmals eine Chance, sein Versprechen wahr zu machen: Ab sofort ein drogenfreies Leben führen zu wollen.

Lesezeit: 1 Minuten