Archivierter Artikel vom 22.08.2014, 06:55 Uhr
Westerwaldkreis

Längst nicht alle Fische können aufatmen

Der 22. August ist der offizielle „Tag der Fische“. Wir haben uns aus diesem Anlass mit Experten unterhalten, wie es den Tieren an Nister, Wied und Rhein geht. Die Antwort ist einerseits erfreulich, anderseits aber auch ernüchternd.

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net