Archivierter Artikel vom 22.01.2018, 19:12 Uhr
Meudt

L300 bei Meudt: Drei Verletzte bei Zusammenstoß

Zwei Schwer- und ein Leichtverletzter sind die Bilanz eines Unfalles, der sich am Montagnachmittag bei Meudt ereignet hat. Zu dem Zusammenstoß zweier Pkw auf der L 300 zwischen Herschbach und Boden kam es, als ein 61-Jähriger an der Abfahrt Meudt mit seinem Auto nach links auf die Landestraße in Richtung Herschbach einbiegen wollte. Dabei übersah er offenbar das vorfahrtberechtigte Auto eines 25-Jährigen, der aus Richtung Herschbach kam.

Es kam zum Zusammenstoß, bei dem der 61-Jährige und seine 58-jährige Beifahrerin schwer, der 25-Jährige leicht verletzt wurden. Im Einsatz waren neben der Polizei DRK-Rettungsdienst und Notarzt sowie die Feuerwehren Meudt und Wallmerod. Die L 300 blieb zweieinhalb Stunden voll gesperrt. mm Foto: Steube