Archivierter Artikel vom 18.03.2015, 20:19 Uhr
Plus
Westerwaldkreis

Krippen: Betreuung der Jüngsten bereitet Probleme

Um die Betreuung von Kindern unter zwei Jahren in Krippen und kleinen altersgemischten Gruppen und die Inklusion in den Westerwälder Kindertagesstätten steht es nicht unbedingt zum Besten. Das machten Fachberaterinnen der freien Träger und Kita-Leiterinnen vor dem Jugendhilfeausschuss deutlich.

Lesezeit: 2 Minuten