Archivierter Artikel vom 17.03.2013, 22:43 Uhr
Plus
Westerwaldkreis

Kreisfeuerwehrverband Westerwald tagte: Hohe Auszeichnungen für Carl-Heinz Cäsar

Im Mittelpunkt der Delegiertenversammlung des Kreisfeuerwehrverbandes Westerwald standen nicht nur Zahlen und Berichte, sondern auch der Abschied von einem Feuerwehrkameraden, dessen Arbeit nicht nur im Westerwaldkreis, sondern bundesweit auf fruchtbaren Boden gefallen ist. Gemeint ist Carl-Heinz Cäsar, der vor vielen Jahren den Grundstein für die Bambini-Feuerwehren für ganz Deutschland legte und dafür sorgte, dass diese Nachwuchswehr im Landesrecht verankert wurde. Er tritt sowohl als stellvertretender Vorsitzender des Kreisfeuerwehrverbandes als auch als Leiter des Fachbereichs Bambini zurück, um sich seiner Familie zu widmen. Die Delegierten dankten es dem treuen Feuermann mit einem Abschied, der reicher an Ehrungen kaum sein konnte.

Lesezeit: 2 Minuten