Westerwaldkreis

Kreis macht Impfangebot: Piks für Kinder ab fünf Jahren in Wäller Verbandsgemeinden möglich

Der Westerwaldkreis setzt sein Engagement bei den dezentralen Impfungen durch das Gesundheitsamt in den Verbandsgemeinden fort. Neu ist, dass auch Impfungen für Kinder ab fünf Jahren angeboten werden, nachdem der Biontech-Impfstoff nun ab diesem Alter zugelassen ist.

Foto: dpa/Symbolfoto
„Ungeduldig haben wir die Freigabe abgewartet und sind nun dankbar, dass wir auch Kinder ab dem Alter von fünf Jahren impfen dürfen“, sagt Sarah Omar, Leiterin des Kreisgesundheitsamtes.

Terminreservierungen sind für sämtliche Impfungen in den Verbandsgemeinden nötig, etwa online unter www.westerwaldkreis.de.