Archivierter Artikel vom 02.12.2016, 18:42 Uhr
Plus
Westerwaldkreis

Kosten im Jahr 2017: Müllgebühren sollen im Westerwaldkreis weitgehend stabil bleiben

Die Müllgebühren im Westerwaldkreis werden trotz in einigen Bereichen erheblich steigender Kosten 2017 voraussichtlich für die meisten Abfallarten nicht steigen – sofern der Kreistag in seiner Dezember-Sitzung der vom Werksausschuss genehmigten Gebührenkalkulation zustimmt. Die Entsorgung einiger weniger Abfallsorten wird aber voraussichtlich erheblich teurer.

Lesezeit: 2 Minuten