Archivierter Artikel vom 09.04.2012, 18:42 Uhr

Kontrollen prüfen Umsetzung des neuen Reinigungskonzeptes

Die neuen Hygienemaßnahmen am Dernbacher Herz-Jesu-Krankenhaus unterliegen strikten Kontrollen.

Die neuen Hygienemaßnahmen am Dernbacher Herz-Jesu-Krankenhaus unterliegen strikten Kontrollen. Die Siegel sind mit einem Strichcode versehen, der mit einem Lesegerät, einem Transponder, ausgelesen wird und die wichtigsten Reinigungsdaten enthält. So können die Reinigungsabläufe, die pro Zimmer etwa 15 Minuten in Anspruch nehmen, lückenlos gespeichert und in einem Hygieneprotokoll dokumentiert werden. „Täglich finden Kontrollen statt“, betonte Elisabeth Disteldorf, Geschäftsführerin der Maria Hilf RLP. Zweimal im Jahr gibt es zudem spezielle Tests, mit denen die Bakterienbesiedlung an den neuralgischen Punkten in den Patientenzimmern wissenschaftlich untersucht wird. kür