Archivierter Artikel vom 06.07.2022, 06:11 Uhr
Plus
Montabaur/Neuhäusel

Kommentar: Dringendste Arbeiten sollten zuerst erledigt werden

Am dreispurigen Ausbau der B 49 zwischen Montabaur und Neuhäusel scheiden sich die Geister. Man kann das geplante Projekt für sinnvoll halten, weil es voraussichtlich die Staus im Berufsverkehr reduzieren und damit die Sicherheit auf der Strecke verbessern wird. Man kann aber auch die Haltung vertreten, dass die Eingriffe in die Natur in diesem Fall unverhältnismäßig sind, weil das Verkehrsaufkommen gar nicht so extrem hoch ist.

Von Thorsten Ferdinand