Archivierter Artikel vom 29.10.2018, 06:00 Uhr
Plus
Westerwaldkreis

Kliniken schließen Becken: Platz fürs Babyschwimmen fällt weg

Es ist eine traurige Nachricht für viele junge Eltern: Die Katholische Familienbildung Westerwald/Rhein-Lahn kann keine Babyschwimmkurse mehr anbieten, weil es hierfür in den Westerwälder Krankenhäusern keine Becken mehr gibt. Als letztes Klinikum in der Region machte im Spätsommer das Brüderkrankenhaus in Montabaur sein Bewegungsbecken dicht. Zuvor hatten bereits die Kliniken in Dernbach und Hachenburg ihre Becken geschlossen.

Von Thorsten Ferdinand Lesezeit: 3 Minuten