Archivierter Artikel vom 27.08.2014, 10:46 Uhr
Rotenhain

Kleinwagen schleudert mit Heck auf Mülltonne

Spektakulärer Unfall in der Nacht auf Mittwoch in Rotenhain: Ein Ford Ka landete gegen 23.50 Uhr in der Hauptstraße mit dem Heck auf einer Mülltonne.

Wie die Westerburger Polizei berichtet, hatte die 24-jährige Autofahrerin auf nasser Straße die Kontrolle über ihren Wagen verloren. Ursache waren nach Angabe der Beamten Alkoholkonsum und zu hohe Geschwindigkeit. In einer Linkskurve drehte sich der Wagen um 180 Grad. Die junge Frau überfuhr mit dem Auto eine Grundstücksmauer und landete mit dem Heck auf der gelben Tonne.

Die 24-Jährige aus der Verbandsgemeinde Hachenburg flüchtete zunächst zu Fuß von der Unfallstelle. Sie konnte aber später ermittelt werden. Ihr wurde eine Blutprobe entnommen und ihr Führerschein sichergestellt.