Archivierter Artikel vom 25.09.2018, 17:47 Uhr
Bad Marienberg

Kita-Gesetz: Ministerin verweist in Bad Marienberg auf höhere Finanzmittel

Auf Einladung der heimischen Landtagsabgeordneten Hendrik Hering und Tanja Machalet hat die rheinland-pfälzische Bildungsministerin Stefanie Hubig (alle SPD) in der Bad Marienberger Stadthalle ihren Entwurf für ein neues Kita-Gesetz einem interessierten Fachpublikum vorgestellt. Bei der mit mehr als 100 Gästen sehr gut besuchten Veranstaltung sollte es laut einer Pressemitteilung der beiden Abgeordneten darum gehen, mit Vertretern aus der Praxis ins Gespräch zu kommen und deren Einschätzung zum Gesetzentwurf zu hören. Es war die erste Veranstaltung dieser Art seit Veröffentlichung der Gesetzesnovelle.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net