Archivierter Artikel vom 28.11.2017, 10:33 Uhr
Plus
Westerburg

Kinder übers Internet zu Sex aufgefordert: 37-Jähriger suchte Kontakt zu jungen Mädchen

Nach außen war er stets der hilfsbereite Mann, engagierte sich in der Feuerwehr und im THW, doch im stillen Kämmerlein offenbarte sich eine ganz Seite des 37-Jährigen: Bei einer Hausdurchsuchung stieß die Polizei bei dem zweifachen Familienvater aus dem oberen Westerwaldkreis auf 762 kinderpornografische Dateien.

Von Michael Wenzel Lesezeit: 3 Minuten