Archivierter Artikel vom 19.07.2016, 06:00 Uhr
Plus
Koblenz/Westerwald

Kiloweise Drogen in Wohnung im Westerwald gefunden

Er sei schon seit vielen Jahren im Dienst, aber eine solche Wohnung habe er noch nie gesehen – so schilderte ein Kriminalhauptkommissar seine Eindrücke von einer Hausdurchsuchung im unteren Westerwald. Weil im Februar kiloweise Amphetamine und rund 1400 Ecstasypillen in seinen vier Wänden sichergestellt wurden, steht ein 31-jähriger mutmaßlicher Dealer seit Montag vor dem Koblenzer Landgericht.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 1 weiterer Artikel zum Thema