Plus
Westerwaldkreis

KfZ-Zulassung in Westerburg geschlossen: Corona macht auch vor Rathäusern nicht halt

Die anhaltend hohen Corona-Infektionszahlen können mitunter auch zu Problemen bei den Verwaltungen im Westerwald führen. So ist die Kfz-Zulassungsstelle in Westerburg nach einem Ausbruch und anschließender Quarantäne der Mitarbeiter bereits seit Ende März geschlossen. Unsere Zeitung hat bei einigen Verwaltungen nachgefragt, wie sich Pandemie und Vorsichtsmaßnahmen auf die Dienstleistungsbereiche auswirken.

Lesezeit: 5 Minuten