Archivierter Artikel vom 05.11.2017, 17:30 Uhr
Plus
Hachenburg

Katharinenmarkt trotzt modernen Einkaufsformen: Tausende besuchen Hachenburg

Mehr als 500 Jahre ist der Katharinenmarkt in Hachenburg bereits alt. In früheren Zeiten war diese nahezu historische Einkaufsform für die Landbevölkerung in der Region unverzichtbar, schließlich musste sich hier – immer am ersten Samstag im November – mit den wichtigsten Utensilien für den bevorstehenden langen Winter eingedeckt werden. Heutzutage können Kunden nahezu alle Produkte das ganze Jahr über kaufen, dennoch scheint der Markt auch für Händler eine lohnenswerte Veranstaltung zu bleiben – der wachsenden Konkurrenz durch Internethandel und modernen Einkaufszentren zum Trotz.

Von Nadja Hoffmann-Heidrich Lesezeit: 3 Minuten