Archivierter Artikel vom 26.01.2022, 08:00 Uhr
Plus
Westerwald

Junges Mädchen angefasst: Bewährungsstrafe für einen 57-jährigen Grapscher

Zu einer Gesamtfreiheitsstrafe von einem Jahr und fünf Monaten hat das Schöffengericht Montabaur einen heute 57-Jährigen aus dem oberen Westerwald verurteilt, weil er sich des sexuellen Übergriffs auf eine damals 14-Jährige sowie der sexuellen Belästigung in zwei Fällen schuldig gemacht hat. Die Strafe wurde auf Bewährung ausgesetzt, obwohl der Mann zur Tatzeit unter laufender Bewährung stand.

Von Angela Baumeier Lesezeit: 2 Minuten