Archivierter Artikel vom 15.01.2012, 10:23 Uhr
Plus
Giesenhausen

Junger Mann bei Unfall verletzt – Zeugen gesucht

Bei einem Verkehrsunfall am Freitagabend auf der L 290 bei Giesenhausen (Westerwaldkreis) ist ein 23-jähriger Autofahrer aus der Verbandsgemeinde Altenkirchen leicht verletzt worden. Wie die Polizei Hachenburg berichtet, kam der Fahrzeugführer gegen 19.30 Uhr vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit in einer langgezogenen Rechtskurve von der Fahrbahn ab. Dabei überschlug er sich mit seinem Wagen und beschädigte einen Leitpfosten sowie etwa 20 Meter Weidezaun. Bei der Unfallaufnahme gab der junge Mann an, ein entgegenkommender Lkw habe zuvor die Kurve geschnitten und so den Unfall verursacht.