Deesen

Junge Männer legen Steine auf ICE-Schienen im Westerwald: Zwei Züge beschädigt – Zufall führt zur Festnahme [Update]

Das hätte katastrophal enden können: Am Donnerstagnachmittag haben vier junge Männer Schotterstein auf die Gleise der ICE-Trasse zwischen Montabaur und Köln in Höhe der Ortschaft Deesen gelegt.

Pressebericht/aeg Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net