Archivierter Artikel vom 03.04.2020, 18:05 Uhr
Montabaur

Jugendherberge in Montabaur macht dicht: Dauerhafte Schließung der Einrichtung schockiert

Mitten in der Corona-Krise erreicht die Mitarbeiter der Montabaurer Jugendherberge eine weitere Hiobsbotschaft: Ihr Betrieb soll dauerhaft geschlossen bleiben, weil aufwendige Sanierungsarbeiten notwendig sind. Dafür fehle dem Verband der Jugendherbergen in Rheinland-Pfalz und im Saarland das Geld, heißt es in der Begründung. Die Mitarbeiter der Einrichtung in der Westerwälder Kreisstadt sollen dem Vernehmen nach bereits ihre Kündigungen erhalten haben.

Thorsten Ferdinand Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net