Sessenbach

Jubiläumsjahr verschoben: Sessenbach wagt die 800 plus 1

Nachdem die lang geplante 800-Jahr-Feier von Sessenbach in diesem Jahr wegen der Corona-Krise abgesagt werden musste, ist Ortsbürgermeister Rudi Hoppen zuversichtlich, dass die 530 Einwohner zählende Gemeinde, die im Jahr 1220 erstmals urkundlich erwähnt wurde, die Feier 2021 als „801-Jahr-Feier“ nachholen kann. „Wir hoffen, dass sich die Situation bis dahin wieder entspannt“, meint Hoppen und fügt hinzu: „Viele Programmpunkte lassen sich aber auch auf Abstand verwirklichen.“ Das Programm liegt bereits fertig in der Schublade und sieht übers Jahr verteilt Dorffeste und Aktionen vor, bei denen der ganze Ort zusammenkommt. Fehlten bislang die Termine, so stehen diese nun – unter Corona-Vorbehalt – fest.

Stephanie Kühr Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net