Archivierter Artikel vom 02.11.2012, 08:31 Uhr
Plus
Hachenburg

Jörg Armbruster sprach in Hachenburg zum Arabischen Frühling

Mit Spannung erwartet wurde der bekannte Journalist und Fernsehkorrespondent Jörg Armbruster im Schloss Hachenburg. Sein Thema lautete „„Der arabische Frühling“. Zwar hatte er angesichts des tristen Herbstwetters erwartet, das wohl kaum jemand zu dem „„Westerwälder Gespräch“ kommen würde, doch da brauchte der profunde Kenner der aktuellen Entwicklungen im Nahen und Mittleren Osten keine Bange zu haben: Viele Zuhörer nahmen die Gelegenheit wahr, etwas mehr Klarheit darüber zu erlangen, was sich – wie Walter Eggert in der Anmoderation erklärte – „in der „undurchsichtigen Region“ derzeit abspielt.

Lesezeit: 2 Minuten