Hillscheid

Investorenprojekt von der Tagesordnung der Gemeinderatssitzung genommen: Ist Hillscheider Gewerbefläche ganz vom Tisch?

Die Pläne für das neue Gewerbegebiet auf der ehemaligen Fläche der Firma Pelargonien-Fischer in Hillscheid scheinen vorläufig vom Tisch. Ortsbürgermeister Andreas Rath (SPD) verkündete in der Gemeinderatssitzung am Donnerstagabend, dass das Thema erst dann wieder auf die Tagesordnung kommt, wenn unter den Ratsmitgliedern ein Dialog möglich ist. Er wolle das Dorf nicht weiter spalten. Für einen Moment herrschte Stille im Raum, die Brisanz des Themas wurde spürbar. Die WZ blickt auf seinen Werdegang.

Susanne Willke Lesezeit: 4 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net