Archivierter Artikel vom 10.08.2011, 08:15 Uhr
Plus
Montabaur/Koblenz

Internetpropaganda für den Djihad: Mann aus Montabaur angeklagt

Die Behörden sagen, dass seine Tummelplätze Globale Islamische Medienfront, Al-Ansar Media Battalion und Ansar Al-Dschihad-Netzwerk heißen, er soll die Videos von Enthauptungen und Anschlägen ins Netz gestellt haben. Die Bundesanwaltschaft hat gegen den Islamisten aus dem Westerwald Anklage erhoben.

Lesezeit: 2 Minuten