Archivierter Artikel vom 11.01.2012, 11:26 Uhr
Plus
Rennerod

In Rennerod wechselte das Kommando

"Paradeaufstellung stillgestanden!“ Betont zackig ging es bei einem feierlichen Appell in der Alsberg-Kaserne in Rennerod zu, als dort das Kommando über das Lazarettregiment 21 „Westerwald“ in neue Hände übergeben wurde. Oberfeldarzt Dr. Kai Schmidt übernahm die Nachfolge von Oberfeldarzt Stefan Dörr, der seit dem 15. Oktober 2008 als Kommandeur die Geschicke leitete. Die formelle Übergabe wurde durch den Kommandeur des Sanitätskommandos II, Admiralfeldarzt Dr. Michael Knabe, vollzogen. Zahlreiche Vertreter der Bundeswehr und aus dem öffentlichen Leben von Rennerod und aus dem Umland nahmen an dem feierlichen Akt teil, der durch die Musik des Heeresmusikkorps 300 musikalisch untermalt wurde.

Lesezeit: 2 Minuten