Archivierter Artikel vom 10.06.2019, 19:43 Uhr
Montabaur

In der Oase: Elisa Schäfer und Maren Schaar muss man sehen

Das Amateurtheater „die oase“ in Montabaur pflegt bei seinen Bühnenstücken die Abwechslung, will heißen, heitere und ernste Literatur wechseln, und auch die Zahl der Protagonisten auf der Bühne differiert von „großer Besetzung“ bis hin zu Schauspielen, bei denen „nur“ zwei Darsteller die Szenerie beherrschen. Das Drama „norway.today“ von Igor Bauersima spielte über Pfingsten bereits in der zweiten Wochenend-Sequenz, und es wird auch noch einmal am übernächsten Wochenende aufgeführt.

Hans-Peter Metternich Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net