Archivierter Artikel vom 31.07.2019, 12:37 Uhr
Plus
Westerwaldkreis

Im Sommer üblich: Die Arbeitslosigkeit steigt im Westerwald leicht an

Erstmals seit Februar gibt es einen kleinen Anstieg der Arbeitslosenquote im Bezirk der Agentur für Arbeit Montabaur: Mit 2,8 Prozent liegt sie Ende Juli 0,1 Prozentpunkte über dem Juni-Wert. In absoluten Zahlen bedeutet das: Im Westerwald- und im Rhein-Lahn-Kreis sind insgesamt 5085 Menschen ohne Job gemeldet; das sind 177 Personen mehr als im Vormonat.

Lesezeit: 3 Minuten